Alberta Wilderness Association

Der amerikanische Bison

Der amerikanische Bison ist ein wahrlich imposantes Tier. Er hat eine unverkennbare Silhouette, ist unglaublich robust und besitzt trotz des wuchtigen, einschüchternden Äußeren ein ruhiges und friedliches Gemüt. So ist es für viele verwunderlich dass der amerikanische Bison nur um Haaresbreite seiner vollständigen Ausrottung entgangen ist. Im 19ten Jahrhundert wurde der Bison während der Verteilungskämpfe zwischen amerikanischen Siedlern und den Ureinwohnern gezielt gejagt und getötet. (Mehr hierzu kannst du übrigens in unserem Bison Wiki nachlesen) Wir, die BisonGuys, möchten unseren Teil dazu beitragen, dass das amerikanische Bison wieder Teil der wilden, kanadischen Prärie werden kann und uns so in seiner ursprünglichen Art erhalten bleibt.

Alberta Wilderness Association

Die Alberta Wilderness Association hat es sich zum Ziel gesetzt den amerikanischen Bison in den Nationalparks des Landes und auf privaten Landstrichen erneut auszuwildern. Auf diese Weise sollen erneut wilde Bisonherden in Alberta entstehen.

Unglücklicherweise zählt der amerikanische Bison in Alberta außerhalb eines im Nordwesten des Bundesstaates befindlichen Bison Management Areals als "livestock", zu deutsch "Nutztier". Bisons gelten daher nicht als Wildtiere und stehen somit nicht unter dem Schutz des Alberta’s Wildlife Act. Um sicher zu stellen dass Bisons in Zukunft als geschützte Wildtiere in Naturschutzgebieten angesiedelt werden können, benötigt es daher in Kanada einiger Gesetzesänderungen.

 

Great Plains Conservation Network (GPCN)

Seit 2019 ist die Alberta Wilderness Association Teil einer Arbeitsgruppe, welche sich mit der Wiederherstellung von Bisons und dem großflächigen Schutz von Prärie-Lebensräumen befasst. Zu den Bemühungen der Ausschussmitglieder gehört die Förderung der Zusammenarbeit von Indianerstämmen mit etablierten Naturschutz- oder Kulturherden, Nationalparks mit Bisons als Wildtieren, dem American Prairie Reserve und anderen Partnern. Das Bison-Komitee unterstützt die Entwicklung einer Strategie zum Aufbau eines Netzwerks von Präriereservaten in mehreren Staaten von Mexiko bis Kanada, in denen zusätzliche Bisonschutzherden eingerichtet werden könnten. Das Komitee ist auch an kooperativen Bemühungen beteiligt, um ein Programm für die Verlagerung von Bisons aus dem Yellowstone-Nationalpark - Tieren von hohem genetischen Wert - in Schutzherden auf Stammes- und öffentlichen Gebieten in den Great Plains zu erstellen.

Bitte hilf uns dabei dem Bison zu helfen

Um sicher zu stellen, dass der amerikanische Bison in Kanada auch zukünftig nicht mehr von der Ausrottung bedroht wird, ist es zunächst essentiell dafür zu sorgen, dass der Bison nicht als Nutztier sondern Wildtier eingestuft wird und dass das für die Aussiedlung notwendige Land zur Verfügung gestellt wird. Hier möchten wir gemeinsam mit dir unseren Beitrag leisten. Für jede Google-Bewertung spenden wir zusätzlich zu unserem eigenen Beitrag 5€ an die Alberta Wilderness Association. 

Danke für eure Bewertungen

Als kleiner Dank für eure Bewertungen nehmen wir euch gerne in unsere Bisonherde mit auf. Schreibt uns einfach nach eurer Google-Bewertung eine kurze Email mit dem Namen, welcher in unserer Herde erscheinen soll.

  Bewertende der BisonGuys

×
Welcome Newcomer