Rezepte -

Rezepte: Grüne Speckbohnen

 

Speckbohnen sind eine wunderbar herzhafte Beilage und werden vor allem gerne zu Rindfleischgerichten gereicht. Daher sind sie natürlich auch perfekt für jedes Bisonsteak. Wie bei allen unseren Beilagenrezepten ist die Zubereitung denkbar einfach und geht sehr schnell von der Hand. Ob du frische oder tiefgekühlte Bohnen verwendest ist dabei dir überlassen. Wir empfehlen aber frische Bohnen, bevorzugt vom lokalen Wochenmarkt. Die Bohnenernte in Deutschland beginnt abhängig von den Temperaturen ungefähr im Juni und kann bis Ende Oktober anhalten. 

Das brauchst du für eine Portion:

- ca. 200 Gramm grüne Bohnen
- ca. 50 Gramm gewürfelter Speck
- 1 kleine Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- Olivenöl
- Salz & Pfeffer
- Wasser oder Brühe zum Dünsten

So bereitest du deine Speckbohnen zu:

Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die gehackte Zwiebel und das Knoblauch auf mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Den Speck mit den Bohnen hinzugeben, leicht salzen und pfeffern und in der Pfanne bei mittlerer Hitze für etwa 15 Minuten garen. Dabei zu Anfang etwas Wasser oder Brühe hinzugeben um die Bohnen anzudünsten. Da der Speck selbst bereits für eine gute Salznote sorgt, empfehlen wir zum Dünsten allerdings normales Leitungswasser.

×
Welcome Newcomer