Rezepte -

Rezept: Grillbrot / Stockbrot

Grillbrot bzw. Stockbrot BisonGuys

Grillbrot / Stockbrot kennen viele von uns noch aus ihrer Jugend. Als früher Teenager war es ein gern gesehenes, kleines Highlight auf Klassenfahrten, Konfirmationslagern oder Pfadfindertreffen. Danach verschwindet das Grillbrot / Stockbrot für einige Jahre wieder vom Radar, bis es später beim Grillen wieder seinen angestammten Platz zurück erobert. 

In letzter Zeit erlebt das Grillbrot / Stockbrot ein trendiges Comeback, daher möchten wir es uns nicht nehmen lassen dir auch unser eigenes Rezept für unsere "Präriekruste" vorzustellen. Das schöne am Grillbrot / Stockbrot ist die Simplizität des Rezeptes und die Einfachheit in der Zubereitung. Es gibt also, wenn man ehrlich ist, gar keinen Grund mehr sich industriell gefertigtes Knoblauchbaguette zu kaufen. Von daher ran an das Grillbrot / Stockbrot

Das brauchst du für 12 Portionen:

 

20g Hefe
250ml Wasser
450g Mehl
40g Olivenöl
15 g Salz
1El Rosmarin
1/2 EL Thymian

 

Als erstes löst du den Würfel Hefe in einer Schüssel mit lauwarmen Wasser auf. In eine zweite, ausreichend große Schüssel Mehl, Salz, Olivenöl, die aufgelöste Hefe und die Kräuter hinzugeben und mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten. Dieser muss jetzt ruhen um der frischen Hefe ausreichend Zeit zu geben den Gährungsprozess in Gang zu setzen. Dazu deckst du die Schüssel am besten mit einem Tuch ab und lässt den Teig an einem dunklen Ort für eine gute Stunde ruhen. Wenn du möchtest kannst du das Tuch noch ein wenig befeuchten damit die Oberfläche des Teigs nicht anfängt auszutrocknen.

Jetzt kannst du nach Belieben Fladen aus dem Teig formen, die Größe und Dicke sind jedem selbst überlassen, allerdings solltest du dein Stockbrot / Grillbrot nicht zu dick formen, da es sonst auf der Resthitze vom Grill nicht mehr ganz durchbackt. Damit die Oberfläche auf dem Grill nicht schwarz anbrennt, bestreichst du deine Fladen jetzt am besten noch mit einem guten Öl, danach geht es pro Seite für ca. 3-5 Minuten ab auf den Grill. Das wars auch schon. Wenn du alles richtig gemacht hast hältst du jetzt ein dampfend, knuspriges Grillbrot / Stockbrot in den Händen. Guten Appetit. 


×
Welcome Newcomer