Rezept: Geschmorte Bison Short Ribs mit Kürbis Risotto

Rezept: Geschmorte Bison Short Ribs mit Kürbis Risotto

Der reichhaltige Geschmack mit einem Hauch von süßem Gras unterstreicht den Geschmack der zarten kurzen Rippen und macht diese Vorspeise zu etwas ganz Besonderem.


Hier ist das Rezept für drei Portion:


Zutaten für die geschmorte Bison Short Ribs 

2 kg Bison Short Ribs z.B aus unserem Shop
1/2 Tasse Allzweckmehl
2 Teelöffel Salz
1 Prise gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Pflanzenöl
1 Tasse Wasser
1 Tasse gedünstete Tomaten
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 Stränge süßes Gras
3 gehackte Zwiebeln
6 Karotten, gehackt
1 1/2 Esslöffel Allzweckmehl
4 Tassen Rinderbrühe


Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Salz und Pfeffer vermengen. Danach die Bison Short Ribs durch das gewürzte Mehl ziehen und von allen Seiten mit dem Mehl bedecken. 

Anschließend einen großen Topf mit Öl erhitzen und die Rippen von allen Seiten scharf anbraten. 1 Tasse kochende Brühe, Tomaten, Süßgras und Knoblauch hinzugeben und das ganze auf niedriger Hitze für etwa 1 1/2 Stunden kochen. Bei Bedarf etwas mehr Brühe hinzugeben. Zwiebeln und Karotten in den Topf geben. Weitere 30 Minuten bis 1 Stunde köcheln lassen oder bis alles Gemüse zart ist. Sobald das Gemüse zur Zufriedenheit gegart ist, die Bison Short Ribs entfernen und beiseite stellen.


Zutaten für das Kürbis-Risotto

2 Esslöffel Butter
2/3 Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln
1 1/3 Tassen ungekochter Arborio-Reis
4 Tassen Hühnerbrühe
30 Gramm gewürfeltes Kürbisfleisch
1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
3/4 Tasse geriebener Parmesan


Zubereitung

Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Frühlingszwiebeln und Kürbiswürfel kurz in der Butter schwenken, dann den Reis dazugeben. Kochen und dabei einige Minuten rühren, um den Reis leicht zu rösten. Hühnerbrühe und Pfeffer einrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittel-niedrig reduzieren und gelegentlich umzurühren. Abdecken und 20 Minuten köcheln lassen, wobei immer wieder ein wenig Brühe hinzugegeben werden muss, wenn das Risotto zu trocken wird. Vom Herd nehmen und abgedeckt für 5 Minuten stehen lassen. Zum Abschluss den geriebenen Parmesan einrühren.


Zum Servieren ein Stück Bison Short Rib auf einen Teller geben, mit einem anständigen Haufen Risotto an der Seite garnieren und Gemüse und Soße aus dem Schmorprozess der Bison Short Ribs über die Ribs gießen. Guten Appetit. 


Das Orginalrezept findest du auch in der englischen Variante unter: 

https://www.bisoncentre.com/consumers/recipes/supper-recipes/alberta-hay-braised-bison-short-rib-pumpkin-rissitto/


×
Welcome Newcomer