Rezept: Bison Suppe mit gerösteter Gerste und Cranberry Bruschetta 

Rezept: Bison Suppe mit gerösteter Gerste und Cranberry Bruschetta 

Bison Suppe mit gerösteter Gerste und Cranberry Bruschetta ist ein köstliches Rezept, um dich in den kommenden kalten Nächten aufzuwärmen und eignet sich auch wunderbar als Vorspeise für das gemeinsame Abendessen der bevorstehenden Adventsabende.


Hier ist das Rezept für insgesamt acht Portionen:


Zutaten:

450g Bison Flank Steak z.B. aus unserem Shop
2 EL Knoblauch, püriert
2 EL Speiseöl
Salz Pfeffer

1 Tasse Perlgerste
2 l Bison- oder Rinderbrühe
1 Tasse Karotten - kleine Würfel
1 Tasse Sellerie - kleine Würfel
1 Tasse Zwiebel - kleine Würfel
1/2 Tasse Tomate - kleine Würfel
3 Knoblauchzehen - zerkleinert
2 Zweige frischer Thymian
1 Tasse Rotwein
2 EL Butter
Salz & Pfeffer

1/2 Tasse getrocknete Preiselbeeren
1/2 Tasse Tomate - kleine Würfel
1/4 Tasse rote Zwiebel - kleine Würfel
1 Knoblauchzehe - zerkleinert
3 Blätter frisches Basilikum
3 EL Olivenöl
3 EL Balsamico-Essig
Salz Pfeffer

8 Scheiben frisches Brot


Zubereitung:

Für das Cranberry Bruschetta Preiselbeeren, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch in einer Schüssel vermengen. Basilikum, Olivenöl und Balsamico-Essig hinzufügen. Leicht würzen und in der Schüssel abgedeckt mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

Das Steak mit Öl und püriertem Knoblauch einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 180°C im Ofen auf die gewünschte Kerntemperatur bringen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen das Steak in Streifen schneiden und für die Suppe bereitlegen. 

Die Perlgerste gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und im Backofen bei etwa 180°C erhitzen bis sie eine goldene Farbe annimmt. (Dauer ca. 15-20 Minuten)

In einem großen Suppentopf Butter schmelzen und Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Sautieren bis die Zwiebel glasig ist. Tomaten, Wein und Thymian hinzufügen. Einkochen bis nur noch die die Hälfte übrig ist. Schließlich die Bison- oder Rinderbrühe, Bisonfleisch Streifen und geröstete Gerste hinzugeben. Zum Kochen bringen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Als Beilage empfehlen wir frisch aufgebackenes Baguette zum oben genannten Cranberry Aufstrich. Guten Appetit.


Das Originalrezept findest du auch in der englischen Variante unter: 


https://www.bisoncentre.com/consumers/recipes/supper-recipes/toasted-barley-slow-roasted-alberta-bison-soup/


×
Welcome Newcomer