Rezepte -

Rezepte: Bisonsteak mit asiatischem Krautsalat

 

Um ein wenig Abwechslung in unsere Rezepte zu bringen, hier einmal ein sehr leckeres, sommerlich-frisches Gericht mit asiatischem Einschlag. Gegrilltes Bisonsteak mit einem knackigen Krautsalat. Eine wunderbar leichte Alternative zu dem doch recht schweren, amerikanischen Coleslaw mit Mayonnaise. Viel Spaß beim Nachkochen! Falls dir noch das Fleisch fehlt, dann findest du das in unserem Shop.

Das brauchst du für etwa 6 Portionen:

- 2 Bisonsteaks
- 1 koreanische Bulgogi-Marinade
- 1 Kopf Grünkohl
- 1 kleinen Kopf Chinakohl
- 1 Bund frischer Koriander
- 2 Bund Frühlingszwiebeln
- 2 Möhren
- geröstete Sesamkörner
- geröstete Erdnüsse
- ¼ Tasse (50 ml) Sesamöl
- ½ Tasse (125 ml) Sojasauce
- 1 EL (15 ml) fein geriebener Ingwer
- 1 EL (30 ml) Reisessig

So bereitest Du dein Bisonsteak mit asiatischem Krautsalat zu:

Die Steaks in der asiatischen Marinade einlegen und etwa 2 bis 4 Stunden ziehen lassen, zwei Mal wenden. Den asiatischen Krautsalat erst kurz vor dem Servieren zubereiten, damit das Gemüse frisch und knackig bleibt. Dazu den Grünkohl, den Chinakohl, die Frühlingszwiebeln und die Möhren vermengen. Das Sesamöl, die Sojasauce, den Ingwer, den Essig, etwas Chili und ein paar Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und gut mischen. Nach Geschmack mit Chili oder Sojasauce würzen. Den Grill auf große Hitze vorheizen. Grillrost mit etwas Öl bestreichen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Dann auf dem Grill etwa 2-3 Minuten von jeder Seite braten und danach 5 Minuten abkühlen lassen. Den Salat zubereiten, das Dressing dazugeben und gut mischen. Den Krautsalat auf Tellern anrichten, die Steaks entgegen der Faser schneiden und auf dem Salat servieren. Mit etwas Frühlingszwiebel, gehacktem Koriander und Erdnüssen bestreuen und die restliche Grillsauce darüberträufeln. Ein tolles Grillrezept für den Sommer!

Quelle: Embassy of Canada